Secure Access Service Edge (SASE)

Die Architektur von Secure Access Service Edge (SASE) bringt Netzwerk und Sicherheit zusammen und bietet direkten, sicheren Zugriff auf Anwendungen, wenn diese in die Cloud verlagert werden. Juniper holt Sie dort ab, wo Sie sich auf Ihrem Weg zur SASE-Architektur befinden und ermöglicht Ihnen den nahtlosen und sicheren Übergang zu einer SASE-Architektur, indem es Ihre Benutzer, Anwendungen und die Infrastruktur unabhängig vom Standort schützt. Verwalten Sie die Sicherheit überall, vor Ort und in der Cloud, von der Cloud aus. 

Umstellung auf SASE mit Juniper Connected Security

Überbrückung Ihrer aktuellen Sicherheitsbereitstellungen mit Ihrem zukünftigen SASE-Rollout. Mehr erfahren

So hilft Ihnen Juniper

Einheitliche Visibilität und Richtlinienverwaltung

Wenn Sie Ihre Mitarbeiter an externen Standorten schützen wollen, reicht die Sicherheit aus der Cloud nicht aus. Ununterbrochene Visibilität vom Client bis zum Workload, Sicherheitsgewährleistung und ein einziges Richtlinien-Framework sind die wichtigsten Tools, die Ihnen dabei helfen, Ihre aktuellen Investitionen mit Ihrer SASE-Einführung zu überbrücken – und zwar einfach und effektiv. Mit Juniper können Sie die Sicherheit überall verwalten, sowohl vor Ort als auch in der Cloud, mit einer einheitlichen Richtlinienverwaltung, die Benutzern, Geräten und Anwendungen folgt, wo immer sie sich befinden.

Transformieren Sie Ihr Netzwerk sicher

Wenn Sie Anwendungen näher an die weltweit verteilten Benutzer heranbringen, können Sie ganz einfach Richtlinien einmal erstellen und sie überall anwenden. Sichern Sie den Zugriff auf Anwendungen für jede einzelne Sitzung, indem Sie Visibilität, Intelligence und Durchsetzung auf jeden Verbindungspunkt im Netzwerk ausdehnen, vom Client bis zum Workload. 

Zero Trust-Sicherheit

Bieten Sie validierten Schutz vor Angriffen, egal wo sich die Benutzer befinden, und gewährleisten Sie einen schnellen Zugriff auf Anwendungen und eine konsistente Sicherheitsdurchsetzung. Durch die Kombination von High-Performance-Routing und innovativer identitätsbasierter Sitzungsintegrität ermöglicht Juniper den Schutz von Benutzern, Anwendungen und Infrastrukturen, egal wo sie sich befinden, für jedes Gerät, jeden Zugriff, überall, einschließlich IoT.

KUNDENERFOLG

Beeline stärkt sein Netzwerk und hilft Unternehmen, die richtigen Talente in der Gig-Economy zu finden und zu managen

Auftragnehmer und Freelancer könnten innerhalb der nächsten 10 Jahre die Hälfte der Arbeiterschaft in den USA ausmachen. Das regt das Wachstum von Beeline an, das Unternehmen bei der Suche nach externen Arbeitskräften unterstützt. Das Unternehmen verlässt sich auf die Netzwerke und die Sicherheit von Juniper Networks für die KI-gestützte SaaS-Lösung. Damit werden Störungen der Geschäftsabläufe vermieden.

Beeline-Bild

Ressourcencenter

Praktische Ressourcen

Testversionen

Käuferleitfaden

Gartner Magic Quadrant for Network Firewalls, von Rajpreet Kaur, Jeremy D'Hoinne, Nat Smith, Adam Hils, 2. November 2021.

Gartner Critical Capabilities for Network Firewalls, von Rajpreet Kaur, Adam Hils, 17. Januar 2022.

Gartner und Magic Quadrant sind eingetragene Marken von Gartner, Inc. und/oder den Vertragspartnern der USA und international und werden hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Gartner bevorzugt keinen in seinen Forschungsveröffentlichungen beschriebenen Anbieter, kein Produkt und keinen Service, und rät Technologieanwendern davon ab, nur Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Auszeichnungen auszuwählen. Die Forschungsveröffentlichungen von Gartner spiegeln die Meinungen der Forschungsorganisation von Gartner wider und sollten nicht als Tatsachenaussagen verstanden werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Haftung in Bezug auf diese Studie sowie jegliche Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.