Unternehmens-WAN

Simplifizieren Sie die Konnektivität zwischen Datencenter-, Campus-, Zweigstellen- und Multicloud-Standorten.

Das WAN (Wide-Area-Network) ist für Betriebszeit, Zuverlässigkeit und Agilität von Unternehmen von entscheidender Bedeutung, damit Unternehmen ihre technologischen Abläufe skalieren und anpassen können, wenn sich ihr Geschäft ändert. Die WAN-Lösung der Enterprise-Klasse von Juniper ermöglicht Kunden einen reibungslosen Übergang zu einer modernisierten Architektur, die flexibel, automatisiert, sicher und widerstandsfähig ist. 

 

Die universellen Routing-Plattformen der MX-Serie bieten erstklassige Leistung, Skalierbarkeit und Vielseitigkeit, wie sie für geschäftskritische Anwendungen erforderlich sind. Die MX-Serie unterstützt eine breite Palette an Anwendungsszenarien, wie privates WAN-Backbone, Peering, Cloud-Verbindungen, Datencenter-Edge und DCI (Data Center Interconnect). Juniper Paragon Automation bietet einen geschlossenen Automatisierungskreislauf, um Geschäftsabsichten in Serviceleistung umzusetzen. Dadurch wird sichergestellt, dass Kunden ein differenziertes Serviceerlebnis erhalten.

 

Zweigstellen, die direkt auf Cloud-Ressourcen zugreifen, steht mit unseren SD-WAN-Lösungen intelligentes, automatisiertes Routing zur Verfügung, das sich an Ihr Unternehmen, Ihre Benutzer und Ihre Anwendungsrichtlinien anpasst. 

So hilft Ihnen Juniper

Eine komplette WAN-Lösung der Enterprise-Klasse, die die WAN-Aggregation und -Backbone, die Verbindung zwischen den Datencentern, die Multicloud-Konnektivität und den Internet-Edge adressiert – zusammen mit Automatisierung und Visibilität, die umfangreiche Netzwerkservices bereitstellt.

leer

Point of Presence für Aggregationsservices

Die Lösung basiert auf den universellen WAN-Routern der MX-Serie 5G von Juniper Networks® für große und mittelgroße Unternehmensstandorte. Das vereinfacht die Bereitstellung, da alle Router der MX-Serie dieselbe Version des Betriebssystems Juniper Networks Junos® nutzen. Dieses Betriebssystem bietet Ihnen neben einem einheitlichen Befehlssatz auch robuste, bewährte Automatisierungstools für die Konfiguration, den Betrieb und das Vorfallsmanagement.

leer

Servicebereitschaft

Mit der Juniper Networks Junos SDK und virtualisierten Services wie der virtuellen Firewall Juniper Networks vSRX können Sie im Enterprise-WAN mehrwertschöpfende Services einführen, um die Funktionalität und den Mehrwert Ihrer WAN-Router zu steigern. 

leer

Automatisierung zur Simplifizierung des Netzwerkbetriebs

Die Automation Suite bietet Netzwerktransparenz, die durch das Junos Telemetry Interface (JTI) ermöglicht wird, Analysen des Netzwerkzustands über Paragon Insights und Betriebsautomatisierung mit dem Paragon Planner von Juniper Networks. Diese Automatisierungstools werden als programmierbare Frameworks bereitgestellt, damit Sie eigene Anwendungen (zum Beispiel zur Routenberechnung) erstellen können, deren Ergebnisse dann bei Routing-Entscheidungen berücksichtigt werden.

Einzigartige Session Smart SD-WAN

Session Smart™ Router bieten die Skalierbarkeit und Agilität, die für die Optimierung der Endbenutzererfahrung in einem verteilten Netzwerkökosystem erforderlich sind. Durch eine sitzungsorientierte und servicezentrierte Struktur werden Richtlinien für Sicherheit und Leistung nahtlos an die Zweigstelle weitergegeben und zentral über den Session Smart™ Conductor verwaltet.

Ähnliche Lösungen

Vernetzung von Datencentern

Die DCI-Lösungen von Juniper ermöglichen eine nahtlose Interkonnektivität, die herkömmliche Skalierbarkeitsbeschränkungen, Abhängigkeit von einem einzelnen Anbieter und Interoperabilitätsprobleme überwindet.

AI-Driven SD-WAN

Bereicherung der Benutzererfahrungen im gesamten WAN dank KI-gestützten Einsichten, Automatisierung, Aktionen und nativer Sicherheit.

Vernetzte Sicherheit

Juniper Connected Security schützt Benutzer, Anwendungen und Infrastruktur durch Erweiterung der Sicherheit im gesamten Netzwerk auf sämtliche Verbindungspunkte vom Client bis zur Cloud.

Ressourcencenter

Sind Sie daran interessiert, Enterprise WAN-Produkte zu kaufen?

Kundenerfolg

Jackson Electric Co-Op verzeichnet 30 Prozent mehr Internetnutzung durch die vermehrte Arbeit im Homeoffice

Als die Corona-Krise die Vereinigten Staaten zum Shutdown zwang, kam Jackson Electric Cooperative erst richtig in die Gänge. Breitbandinternet wurde zur Lebensader für die Bewohner von Matagorda Bay, eine Region im US-Bundesstaat Texas, die meilenlange Strände an der Golfküste sowie frische Austern, blaue Krabben und Schrimps zu bieten hat. Routing von Juniper diente als Fundament für das intelligente Community-Netzwerk von Jackson Electric und damit konnte der Anstieg des Internetverkehrs um 30 Prozent sowie der Anstieg von 130 Prozent aller Abonnementverbindungen problemlos bewältigt werden.

Bild: Jackson Electric Cooperative