Sicherheit

Die Produkte und Lösungen von Juniper Connected Security bieten Visibilität, Intelligence und Durchsetzung durch ein umfassendes Portfolio. Dazu gehören Firewall-Services der nächsten Generation, die vor Ort, für Cloud-Umgebungen und als Service bereitgestellt werden. Juniper Connected Security bietet außerdem Advanced Threat Prevention, Bedrohungserkennung, Sicherheitsanalysen und -Orchestrierung sowie ein einheitliches Management, um die Sicherheit auf jeden Verbindungspunkt im Netzwerk auszuweiten.

Security Director Dashboard
Zuverlässigkeit, Sicherheit und Ausfallsicherheit nach Bedarf

Verwenden Sie ein Zero Trust Framework für die Sicherheitsarchitektur Ihres Rechenzentrums, um Daten und Anwendungen zu schützen.

Mehr dazu.

Firewall-as-a-Service (FWaaS) in einer Single-Stack-Softwarearchitektur mit Anwendungskontrolle, Intrusion Prevention System (IPS), Anti-Malware, Web-Proxy und -Filterung sowie Advanced Threat Protection. Sichern Sie Ihre Remote-Mitarbeiter nahtlos mit konsistenten Sicherheitsrichtlinien, die den Benutzern folgen, wo immer sie sich befinden.

Schützen Sie Ihre Netzwerk-Edge-, Datencenter- und Cloud-Anwendungen mit den physischen, virtuellen und containerisierten Firewalls der nächsten Generation von Juniper.

Die äußerst agile Container-Firewall cSRX bietet erweiterte Sicherheitsservices zur Verbesserung der Visibilität und zum Schutz von Anwendungen, die in Containern und Microservices ausgeführt werden.

Die virtuelle Firewall vSRX bietet kompromisslose Flexibilität, Effektivität und Leistung in Umgebungen wie Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure, Google Cloud Platform, IBM Cloud und Oracle Cloud.

Reduzieren Sie das Risiko von Angriffen und schützen Sie Benutzer, Anwendungen und Geräte durch identitätsbasierte Richtlinien, Mikrosegmentierung, VPN-Konnektivität und validierte Threat Prevention.

Der Threat-Intelligence-Hub für Ihr Netzwerk, verfügbar als Cloud-Service oder firmeninterne Appliance. Schutz vor bekannten und unbekannten Bedrohungen, Bewertung und Überprüfung von Geräte- und IoT-Risiken sowie Analyse von verschlüsseltem Datenverkehr.

PRODUKT
SecIntel

Bedrohungserkennungs-Feeds, die von Juniper Threat Labs überprüft wurden, bieten kontinuierliche Echtzeit-Updates, um den attackierten Datenverkehr sofort zu identifizieren und zu blockieren.

Schützen Sie Ihre Workloads vor Zero-Day-Bedrohungen, wie den OWASP Top 10 und Arbeitsspeicher-basierten Angriffen, mithilfe der Zero-Trust-Mikrosegmentierung und dem Schutz von Laufzeitanwendungen.

Zentralisiertes Sicherheitsmanagement, Analysen und einheitliche Richtlinien-Orchestrierung für Benutzer, Geräte und Anwendungen, egal wo sie sich befinden, vor Ort, in der Cloud und auf der ganzen Welt.

Zentrale Orchestrierung, die Richtlinien im gesamten Netzwerk und Sicherheits-Stack automatisiert, einschließlich der Produkte von Juniper und Drittanbietern, um die Durchsetzung zu verteilen und Ihr Netzwerk besser zu schützen.

Das marktführende SIEM-System (Security Information and Event Management), das Ereignisdaten aus dem Netzwerk konsolidiert und speichert, um Angriffe zu analysieren, Compliance zu erreichen und die Behebung von Vorfällen zu beschleunigen.

Verwenden Sie die MX-SPC3 zur Modernisierung Ihrer Netzwerkinfrastruktur und erhöhen Sie den Nutzen Ihrer vorhandenen universellen Routing-Plattformen von Juniper (MX240, MX480 und MX960). Verbessern Sie Leistung und Skalierbarkeit und ergänzen Sie bestehende Router der MX-Serie gleichzeitig um Carrier-Grade Network Address Translation (CGNAT), Stateful Firewalling und andere erweiterte Sicherheitsservices.

DDoS-Schutzlösung von Juniper und Corero kombiniert die Überprüfung des Datenverkehrs auf Paketebene mit der Leistung von infrastrukturbasierter Durchsetzung. Sie automatisiert die Angriffsabwehr in Echtzeit am Netzwerk-Edge bei Geschwindigkeiten von bis zu 40 Tbit/s.

Mit Juniper Connected Security eine Rendite von 283 % erzielen
Mehr darüber erfahren Sie im aktuellen Forrester-Bericht „Total Economic Impact of Juniper Connected Security“.
Live-Veranstaltungen und On-Demand-Demos
Erleben Sie den Weg zu einem transformierten Netzwerk.

Gartner Magic Quadrant for Network Firewalls, von Rajpreet Kaur, Jeremy D'Hoinne, Nat Smith, Adam Hils, 2. November 2021.

Gartner und Magic Quadrant sind eingetragene Marken von Gartner, Inc. und/oder den Vertragspartnern der USA und international und werden hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Gartner bevorzugt keinen in seinen Forschungsveröffentlichungen beschriebenen Anbieter, kein Produkt und keinen Service, und rät Technologieanwendern davon ab, nur Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Auszeichnungen auszuwählen. Die Forschungsveröffentlichungen von Gartner spiegeln die Meinungen der Forschungsorganisation von Gartner wider und sollten nicht als Tatsachenaussagen verstanden werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Haftung in Bezug auf diese Studie sowie jegliche Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.