Netzwerkserviceplattform NFX350

Die NFX350 ist unsere leistungsstärkste universelle CPE-Plattform. Sie eignet sich ideal für umfangreiche Zweigstellenbereitstellungen und stellt sicheres SD-WAN sowie eine x86-Architektur mit umfassendem Speicher und Arbeitsspeicher bereit, die adjazente virtualisierte Netzwerkfunktionen (VNFs) und andere zweigstellenspezifische Anwendungen unterstützt.

Sie bietet hoch skalierbares SD-WAN mit einer IPsec-Leistung von bis zu 7,5-Gbit/s sowie redundante Netzteile für eine höhere Plattformausfallsicherheit. Außerdem unterstützt sie Tunnel-Free Session Smart SD-WAN von Juniper, um eine außergewöhnliche Benutzererfahrung zu bieten. Die NFX350 umfasst MACsec-Ports mit AES 256 und flexible WAN-Schnittstellen für LTE-, DSL- und SFP-Netzwerkkonnektivität.

Großunternehmen und Service Provider können dank Juniper oder VNFs von Drittanbietern die automatisierte, Software-gestützte NFX350 dynamisch skalieren und auf Abruf neue Anwendungen bereitstellen. Service Provider erhalten so die Möglichkeit, ein Portfolio an Anwendungen mit Mehrwert bereitzustellen, das lokal in Zweigstellen eingesetzt werden kann.

Wichtige Funktionen


  • Ein offenes Framework unterstützt VNFs von Drittanbietern, um flexible Optionen für die Bereitstellung in Zweigstellen zu liefern.
  • Unterstützung für bis zu 12 VNFs mit 128-GB-Arbeitsspeicher und 200-GB-SSD-Datenspeicher.
  • Leistungsstarker IPsec-Durchsatz von 7,5 Gbit/s

Funktionen und Vorteile

Hohe Skalierbarkeit und Leistung

Bereitstellung von skalierbarem, sicherem SD-WAN mit IPsec von bis zu 7,5-Gbit/s, 30 Gbit/s verwaltete Sicherheit und 30 Gbit/s verwaltete, sichere Router.

Hohe Verfügbarkeit

Bietet höhere Plattformausfallsicherheit ohne Kompromittierung der Leistung oder Zuverlässigkeit bei Netzwerkskalierung.

VNF-Support durch Drittanbieter

Ermöglicht eine zügigere Anwendungsbereitstellung mit Automatisierung und Skalierbarkeit mittels eines einzigen Geräts, über das die Serviceverkettung intelligent verwaltet wird.

Integrierte Sicherheit

Erzielt Sicherheit der nächsten Generation, IPsec-Konnektivität, Anwendungstransparenz und Kontrolle mit den gleichen Firewall-Funktionen wie die der Service-Gateways der SRX-Serie.

Unterstützung für Cloud CPE

Unterstützt mithilfe von Contrail Service Orchestration für integrierte und automatische dynamische Erkennung und Einrichtung verteilte und hybride Juniper Cloud CPE-Bereitstellungsmodelle

Drahtlose Unterstützung

Drahtlose Unterstützung von 4-G- und LTE-Konnektivität, die eine zügige und konsistente Aktivierung an neuen Standorten ermöglicht.

Ressourcencenter

Praktische Ressourcen

Technische Dokumentation

Datenblätter und technische Daten

Network Services Platforms der NFX-Serie

NFX350

Die NFX350 ist eine leistungsstarke universelle CPE-Plattform für umfangreiche Zweigstellenbereitstellungen mit flexiblen Netzwerkschnittstellen, VNF-Support von Drittanbietern und Automatisierung für die Anwendung von skalierbarem, sicherem SD-WAN.

Technische Merkmale
  • Ein offenes Framework unterstützt VNFs von Drittanbietern, um flexible Optionen für die Bereitstellung in Zweigstellen zu liefern.
  • Unterstützung für bis zu 12 VNFs mit 128-GB-Arbeitsspeicher und 200-GB-SSD-Datenspeicher.
  • Leistungsstarker IPsec-Durchsatz von 7,5 Gbit/s
Derzeit angezeigt
NFX150

Die NFX150 vereinfacht die Netzwerkkonnektivität des Unternehmens und bietet außerdem ein umfassendes Portfolio an Managed Services, einschließlich SD-WAN. Sie verwendet die Software der SRX-Serie für Sicherheit, mehrere Verbindungsoptionen (einschließlich 4G/LTE und ADSL2/VDSL2) und eine offene, standardbasierte Architektur.

Technische Merkmale
  • Ein offenes Framework unterstützt VNFs von Drittanbietern, um flexible Optionen für die Bereitstellung in Zweigstellen zu liefern.
  • Unterstützung für bis zu 3 VNFs mit 32-GB-DDR4-Arbeitsspeicher und 200-GB-SSD-Datenspeicher.
  • Mehrere WAN-Netzwerkschnittstellen, einschließlich 1/10 GbE SFP+, ADSL2 und VDSL2 über SFP, integriertes LTE-Modem mit Unterstützung in Nordamerika, Europa, Asien-Pazifik, Australien und Neuseeland.
NFX250

Die NFX250 ermöglicht die Erstellung innovativer Services und automatisiert deren Aktivierung, ganz ohne Technikereinsatz. Sie hostet die virtuelle vSRX-Firewall zur Bereitstellung sicherer und äußerst schneller kundenspezifischer On-Demand-Services, einschließlich SD-WAN.

Technische Merkmale
  • Ein offenes Framework unterstützt VNFs von Drittanbietern, um flexible Optionen für die Bereitstellung in Zweigstellen zu liefern.
  • Unterstützung für bis zu 8 VNFs mit einer 64-Gbit/s Packet Forwarding Engine und einem WAN-Durchsatz von bis zu 20 GbE.
  •  Mehrere WAN-Netzwerkschnittstellen, einschließlich 10/100/1000BASE-X SFP, 1/10GbE  SFP+ und ADSL2 und VDSL2 über SFP.
State of Network Automation Report (SoNAR)
Erfahren Sie, welche Auswirkungen die Automatisierung hat. Der von Juniper gesponserte Bericht „SoNAR 2020“ enthüllt, welche Auswirkungen die Automatisierung heutzutage auf Ingenieure, NetOps-Teams und Unternehmen hat.
Live-Veranstaltungen und On-Demand-Demos
Erleben Sie den Weg zu einem transformierten Netzwerk.
Die NFX350 finden Sie bei diesen Lösungen.
AI-Driven SD-WAN

Reichere Nutzererlebnisse im gesamten WAN dank KI-gestützten Einsichten, Automatisierung, Aktionen und nativer Sicherheit.