Session Smart-Router von Juniper

Der Juniper Session Smart™ Router hebt softwaredefiniertes Routing und SD-WAN auf eine neue Ebene. Es erstellt eine anwendungsorientierte Netzwerkstruktur, die die strengsten Anforderungen an Leistung, Sicherheit und Verfügbarkeit von Unternehmen erfüllt.

Der Router überwindet die inhärente Unwirtschaftlichkeit und Kostenbeschränkungen herkömmlicher Lösungen mit bahnbrechender Wirtschaftlichkeit und Einfachheit. Stellen Sie es als Software auf Customer Premises Equipment (CPE), auf Rechenzentrums-Netzwerkservern und in der Cloud bereit. Eine Appliance-Version für Zweigstellen bietet mehrere WAN-Verbindungsoptionen, einschließlich 4G/LTE und 5G. Der Session Smart Router kann zentral über die KI-gestützte Juniper Mist Cloud oder die Juniper Session Smart Conductor-Plattform verwaltet werden.

Wichtige Funktionen


  • Anwendungsorientiertes Routing
  • Ausfallsichere Dienstbereitstellung
  • Orchestrierung und Automatisierung
  • Zero-Trust-Sicherheit
  • Zentralisierte Verwaltung mit Juniper Mist Cloud oder Session Smart Conductor

Funktionen und Vorteile

Für die Nutzererfahrung optimiert

Das branchenweit einzige Produkte mit einer Netzwerkrouting-Fabric, die speziell konzipiert wurde, um Benutzern unübertroffene Verbindungserlebnisse zu bieten, nicht nur um Geräte zu verbinden.

Bahnbrechende Wirtschaftlichkeit

Die tunnelfreie Architektur ermöglicht bis zu 75 Prozent geringere Kopfinfrastrukturkosten und 30–50 Prozent geringere Bandbreitenkosten.

Visibilität und Einblicke

Bietet umfangreichere, besser differenzierte Services und Sitzungen als paketbasierte Routerlösungen.

Zero Trust-Sicherheit

Die sitzungsbewusste Fabric integriert sicheres Vektor-Routing mit Zero-Trust-Zugriffskontrolle, Direktionalität und Segmentierungsrichtlinien.

Skalierung und Geschwindigkeit

Die Routing-Fabric lässt sich schnell auf Tausende von Sites skalieren, während die Servicebereitstellung durch zentralisierte Orchestrierung globaler Richtlinien beschleunigt wird.

Agilität

Session-Smart Fabric behält Sitzungs-, Mandanten- und dynamischen Workload-Kontext End-to-End bei, wodurch das Netzwerk reaktionsfähiger auf zugrunde liegende Bedingungen wird.

Anwendungsbasierte Steuerung

Unterstützt Load Balancing und Datenverkehrssteuerung basierend auf Sitzungsrichtlinien und Netzwerkstatus.

Zentralisiertes Cloud Management

Simplifiziert die Bereitstellung mit einfachem Zero-Touch-Provisioning (ZTP), das über die Mist AI Cloud betrieben wird.

Ressourcencenter

FALLSTUDIE

Globaler Hersteller weitet Unternehmensnetzwerk mit Juniper Session Smart Routing auf das chinesische Festland aus

Össur ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für Prothesen, Arthrose und Verletzungen. Das Unternehmen ist in mehr als 25 Ländern tätig und auf vier Kontinenten vertreten, darunter ein Standort in Schanghai, das Kundenservice, klinischen Support und Marketingunterstützung für Asien und den asiatisch-pazifischen Raum bietet. Össur nutzt die Juniper Session Smart SD-WAN-Lösung, um das Netzwerk der Niederlassung in Schanghai sicher und zuverlässig mit dem Rest des Netzwerks zu verbinden und gleichzeitig das chinesische Cybersicherheitsgesetz (CSL) einzuhalten.

Bild: Össur
Ähnliche Lösungen
AI-Driven SD-WAN

Reichere Nutzererlebnisse im gesamten WAN dank KI-gestützten Einsichten, Automatisierung, Aktionen und nativer Sicherheit.

Secure Access Service Edge (SASE)

Die Architektur von Secure Access Service Edge (SASE) bringt Netzwerk und Sicherheit zusammen und bietet direkten, sicheren Zugriff auf Anwendungen, wenn diese in die Cloud verlagert werden.

Managed SD-WAN

Juniper SD-Wan ist ein wesentlicher Bestandteil eines einzigartigen und sicheren Ansatzes für ein Client-to-Cloud-Netzwerk. Mit diesem Konzept bietet Juniper die beste Betriebserfahrung für Betreiber sowie die beste Netzwerk- und Anwendungserfahrung für Unternehmenskunden. Die Lösung nutzt KI und die Juniper Mist Cloud-Architektur für proaktive Einblicke und Automatisierung, die den Netzwerkbetrieb und den Support entlasten.

Der Fall für KI in SD-WAN
Erfahren Sie, warum ein KI-gesteuertes SD-WAN ein logischer und notwendiger nächster Schritt für jede moderne IT-Infrastruktur ist.
Warum Goodput wichtig ist
Unter Goodput versteht man das Maß für den Durchsatz der über das Netzwerk übertragenen nutzbaren Daten. Lesen Sie mehr darüber, warum der Goodput für SD-WAN wichtig ist.

Gartner Magic Quadrant for WAN Edge Infrastructure, von Jon Forest, Andrew Lerner, Evan Zeng und Naresh Singh, [veröffentlicht am 20. September 2021].

Gartner und Magic Quadrant sind eingetragene Marken von Gartner, Inc. und/oder den Vertragspartnern der USA und international und werden hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Gartner bevorzugt keinen in seinen Forschungsveröffentlichungen beschriebenen Anbieter, kein Produkt und keinen Service, und rät Technologieanwendern davon ab, nur Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Auszeichnungen auszuwählen. Die Forschungsveröffentlichungen von Gartner spiegeln die Meinungen der Forschungsorganisation von Gartner wider und sollten nicht als Tatsachenaussagen verstanden werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Haftung in Bezug auf diese Studie sowie jegliche Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.

Die Bewertungen von Gartner Peer Insights stellen die subjektive Meinung einzelner Endanwender dar und basieren auf deren eigenen Erfahrungen. Sie repräsentieren nicht die Ansichten von Gartner oder seinen Partnern.