ACX7100-Serie

Die aufkommenden 5G-, IoT- und virtualisierten Edge-Services mit niedriger Latenz bieten Netzbetreibern eine transformative Chance, neue Anwendungen und Services effizient und sicher auf Cloud-Ebene bereitzustellen. Die ACX7100-Serie setzt neue Maßstäbe für Kapazität, Dichte, und geringe Latenz innerhalb der ACX-Produktfamilie von Zugangs- und Aggregationsroutern. 

ACX7100-Plattformen bieten mit einem energieeffizienten 1 U Ressourcenbedarf 4,8 Tbps an ASIC-Weiterleitungskapazität. Sie bieten eine flexible Port-Geschwindigkeit von 10 GE- bis 400 GE-Services für Metro-, Unternehmens- und Datencenter-Anwendungen und unterstützen ZR- und ZR+ steckbare Transceiver, die neuesten Protokoll- und Traffic-Engineering-Technologien sowie erweiterte Timing-Funktionen.

Der ACX7100-32C ist ideal für sichere und hochwertige Aggregation von Services mit 32 100 GE-Ports, 4 400GE-Ports und MACsec auf allen Ports. Der ACX7100-48L ist ideal für die Service-Aggregation im gesamten Netzwerk, mit einer von der Cloud-Skala inspirierten Port-Geschwindigkeitsvielfalt (10 GE, 25 GE, 50 GE und 6 Ports auf 400 GE).

Wichtige Funktionen


Formfaktor

1 HE mit 59,49 cm Tiefe

Durchsatz

Bis zu 4,8 Tbit/s

Funktionen und Vorteile

Unterstützt alle Services auf nur einer Plattform

Ein integraler Bestandteil einer Juniper Cloud Metro-Lösung, die konvergierte, virtualisierte und automatisierte Architekturen bietet – entwickelt für das 5G-, IoT- und Cloud-Zeitalter. 

MACsec mit AES-256

ACX7100-32C unterstützt auf allen Ports IEEE 802.11ae MACsec mit AES-256 und damit Link-Layer-Datenvertraulichkeit, Datenintegrität und Datenursprungsauthentifizierung.

Paketoptische Konvergenz

Die Integration der steckbaren QSFP56-DD-Optik und der steckbaren 400 ZR/ZR+-Transceiver-Technologie ermöglicht die Konfiguration auf Portbasis zwischen grauen Client-Schnittstellen (400 GbE LR4) für kürzere Entfernungen und kohärenten DWDM-Schnittstellen (400 ZR/ZR+) für längere Entfernungen und den Transport über aktive optische Leitungssysteme.

One Junos Experience

Die Plattform ist um Junos OS Evolved aufgebaut, sodass Sie von dem gleichen konsistenten Verhalten, der Automatisierung und der verbesserten Programmierbarkeit profitieren können, die Sie von Juniper gewohnt sind.

Ressourcencenter

Praktische Ressourcen

Technische Dokumentation

KUNDENERFOLG

Von 5G bis zu differenzierten Services – DQE baut sein regionales Netzwerk aus

Regionale Serviceanbieter wie DQE Communications haben einen Heimvorteil: Sie kennen die lokalen Bedürfnisse genau und verfügen über die nötige Agilität, um schnell zu reagieren. DQE, ein führender Anbieter von Internetservices und Datennetzwerken in Pennsylvania, reagierte schnell mit der Erweiterung seiner Metro-Netzwerkservices, um den digitalen Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden und die steigenden Anforderungen an Metro-Edge- und Mobile-Backhaul-Netzwerke zu erfüllen.

DQE Communications Hero

Netzwerk-Router der ACX-Serie

Vergleichen Sie die ACX7100-Serie mit anderen ACX-Produkten.
Vorderseite mit Draufsicht (unten) des 7100-Routers der ACX-Serie
ACX7100

Die ACX7100-Serie ist eine Routing- und Switching-Plattform mit hoher Kapazität, hoher Dichte und niedriger Latenz, die einen Durchsatz von bis zu 4,8 Tbit/s und 10 GE- bis 400 GE-Services in 1 HE bietet und ist ideal für Metro- und Datencenter-Anwendungen.

Technische Merkmale
Formfaktor

1 HE mit 59,49 cm Tiefe

Durchsatz

Bis zu 4,8 Tbit/s

Derzeit angezeigt
Vorderseite mit Draufsicht des 5448-Routers der ACX-Serie
ACX5400

Die 1-HE-Router der ACX5400-Serie bieten energieeffiziente Metro-Aggregation und unterstützen volle IP/MPLS-Funktionalität. Sie bringen die Leistung, die für eine effiziente 1/10GbE-zu-100GbE-Metro-Aggregation, MACsec-Sicherheit und paketoptische Konvergenz erforderlich ist.

Technische Merkmale
  • Bis zu 48 1GbE- oder 10-GbE-Ports
  • Bis zu 6 100-GbE-Ports
  • MEF CE 2.0-zertifiziert
  • MACsec-Verschlüsselung
Möchten Sie alle ACX-Produkte anzeigen?
Ihr Metro neu interpretiert
Cloud Metro von Juniper vereint skalierbare IP Service Fabric, Service-Intelligenz und Automatisierung.
Paragon Active Assurance kostenlos testen
Automatische und durchgehende Validierung und Überwachung der Servicequalität.
Die ACX7100-Serie wird bei folgenden Lösungen eingesetzt
Cloud Metro

Die Cloud Metro-Lösung von Juniper bietet eine konvergente Architektur, mit der konsistente und sichere verteilte Cloud-Erfahrungen bereitgestellt werden können.

Netzwerkautomatisierung

Juniper Paragon Automation kann Ihnen helfen, einen Wettbewerbsvorteil mit einem Netzwerk zu erzielen, das reaktionsschneller, aufschlussreicher, elastischer und belastbarer ist. Kurz gesagt, ein automatisiertes, serviceorientiertes Netzwerk.

IoT

Mit den richtigen Lösungen setzt IoT Effizienzsteigerungen frei, um ein positives Kundenerlebnis zu bieten, das die Marken- und Produktloyalität steigert und letztendlich zu höheren Umsätzen führt.

Juniper Networks kann das volle Potenzial Ihres Netzwerks freischalten und IoT in jeder Größenordnung mit nahtloser Konnektivität und Sicherheit verwalten – mit Funktionalität in jedem Netzwerk und jeder Cloud.

Telco-Cloud

Die Telco-Cloud von Juniper basiert auf einer offenen, agilen Architektur, die es Ihnen ermöglicht, besser auf Ihre Kunden und sich schnell ändernde Geschäftsanforderungen einzugehen. Sie hilft Ihnen, ein verbessertes Kundenerlebnis mit einer effizienteren und flexibleren Service-Infrastruktur zu erzielen.

AI-Driven SD-WAN

Reichere Nutzererlebnisse im gesamten WAN dank KI-gestützten Einsichten, Automatisierung, Aktionen und nativer Sicherheit.