Juniper Mist KI und Cloud

IT mit KI-gestütztem Betrieb und Support revolutionieren

Juniper Mist KI nutzt eine Kombination aus künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen und Data Science-Techniken, um die Benutzererfahrungen zu optimieren und die Betriebsabläufe in den Bereichen drahtloser Zugriff, kabelgebundener Zugriff, und SD-WAN-Domänen zu simplifizieren.

Um einen End-to-End-Einblick in die Benutzererfahrung zu erhalten, werden Daten aus zahlreichen Quellen gesammelt, einschließlich Juniper Access Points, Switches und Firewalls. Diese Geräte arbeiten mit Juniper Mist KI zusammen, um die Benutzererfahrungen von Client-zu-Cloud zu optimieren, einschließlich der automatisierten Ereigniskorrelation, der Ursachenerkennung, Self-Driving Network™ Operationen, der Netzwerksicherung, der proaktiven Anomalieerkennung und mehr.

Juniper nutzt auch Juniper Mist KI für den Kundensupport der nächsten Generation. Dahinter liegt das grundlegende Element Marvis, der erste KI-gestützte virtuelle Netzwerkassistent der Branche, der umfassende Einblicke und Anleitung für die IT-Mitarbeiter über eine Konversationsschnittstelle in natürlicher Sprache bietet.

Betreiber sparen mit Juniper Mist KI Zeit und Geld durch schnellere Problembehebung und weniger Besuche vor Ort. Benutzer profitieren von einer Netzwerkinfrastruktur, die vorhersagbarer, zuverlässiger und messbarer ist.

Leader im Magic Quadrant

Gartner hat Juniper im Gartner® Magic Quadrant™ für LAN- und WLAN-Zugriffsinfrastrukturen™ 2021 die höchsten Werte für Vision und Umsetzung verliehen.

Holen Sie sich den Bericht

Ein Cloud-Dienst, der auf maschinellem Lernen und Mist KI basiert. Es ersetzt manuelle Aufgaben zur Fehlersuche durch automatisierte drahtlose Abläufe, um Wi-Fi vorhersehbar, zuverlässig und messbar zu machen und ermöglicht eine einzigartige Visibilität der Service-Level der Benutzer.

Der „Juniper Mist Wired Assurance“-Service bringt Mist AI zum Switching auf Zugriffsebene. Es setzt mit KI-gesteuerten Abläufen und Automatisierungen einen neuen Standard für das Netzwerkmanagement und verbessert die Erfahrungen von Geräten, die über Ethernet-Switches der EX-Serie von Juniper mit Ressourcen verbunden sind.

Juniper Mist WAN Assurance simplifiziert die betrieblichen Abläufe und verbessert die Sichtbarkeit der Endbenutzererfahrung bei gleichzeitiger Verkürzung der durchschnittlichen Reparaturzeiten von kabelgebundenen und drahtlosen Geräten.

Lernen Sie Marvis kennen, den ersten virtuellen Netzwerkassistenten (VNA), der speziell mit Mist AI für Unternehmens-WLANs, LANs und WANs entwickelt wurde. Er transformiert den Netzwerkbetrieb grundlegend von reaktiver Fehlerbehebung hin zu proaktiver Vorbeugung durch selbstgesteuerte Aktionen.

Premium Analytics sorgt für Sichtbarkeit des Netzwerks und Business Intelligence, um die digitale Transformation in Ihrem Unternehmen voranzutreiben.

Benutzer-Engagement setzt die Array-Technologie mit virtuellem Bluetooth LE (vBLE) sowie Cloud-basiertes, maschinelles Lernen ein, um die Bereitstellungskosten zu senken und die Genauigkeit von Echtzeit-Ortungsdiensten in Innenräumen zu verbessern, von der Navigationshilfe bis hin zu standortbasierten Näherungsmeldungen.

Die Asset-Sichtbarkeit vereinfacht die Suche nach wichtigen Ressourcen und Personen, da detaillierte Standortanalysen jederzeit zur Verfügung stehen.

Risikoprofilerstellung, gesteuert von Juniper Mist KI, bringt Netzwerksicherheit an den Edge des verteilten Zugangsnetzes. Schützen Sie Ihr Netzwerk, indem Sie das Risiko verstehen, das mit jedem angeschlossenen Gerät verbunden ist, einschließlich IoT, und dynamisch die am besten geeignete Zugriffs- und Sicherheitsrichtlinie aktivieren.

Warum Juniper die Konkurrenz hinter sich lässt
Erfahren Sie, wie sich die Funktionen von Juniper Mist KI im Vergleich zur Konkurrenz schlagen.
Ein Leader im Magic Quadrant
Gartner nennt Juniper einen „Leader“ im Magic Quadrant 2020 im Bereich „LAN- und WLAN-Zugriffsinfrastrukturen“.

„Gartner Magic Quadrant for Enterprise Wired and Wireless LAN Infrastructure“, Mike Toussaint, Christian Canales, Tim Zimmerman, 15. November 2021.

Gartner bevorzugt keinen in seinen Forschungsveröffentlichungen beschriebenen Anbieter, kein Produkt und keinen Service, und rät Technologieanwendern davon ab, nur Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder anderen Auszeichnungen auszuwählen. Die Forschungsveröffentlichungen von Gartner spiegeln die Meinungen der Forschungsorganisation (Research & Advisory) von Gartner wider und sollten nicht als Tatsachenaussagen verstanden werden. Gartner schließt jegliche ausdrückliche oder stillschweigende Haftung in Bezug auf diese Studie sowie jegliche Garantie der Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck aus.

GARTNER und Magic Quadrant sind eingetragene Handels- und Dienstleistungsmarken von Gartner, Inc. und/oder den Vertragspartnern des Unternehmens in den USA und international. Die Verwendung in diesem Dokument wurde genehmigt. Alle Rechte vorbehalten.